Atomkraft? Nein Danke!
Wir sind davon überzeugt, dass der Betrieb von Atomanlagen ein schwerwiegendes Unrecht ist, weil er Mensch und Umwelt schädigt.
Wir streiten für eine Energiewende – für eine nachhaltige, zukunftsfähige und umweltschonende Energieversorgung ohne Atomkraft.

Wir wollen (und schließen uns damit .ausgestrahlt und unzähligen weiteren Initiativen an) :

■die Verlängerung der AKW-Laufzeiten verhindern;
■die Stilllegung aller Atomreaktoren und -Anlagen (z:B.: UAA Gronau) und damit Stopp weiterer Atommüllproduktion;
■die Mehrheit gegen Atomkraft sichern und sichtbar machen;
■Alternativen zur Atomkraft bekannter machen;
■Atomkraftwerke abschalten.

Wir sind …
. . . Atomkraft-GegnerInnen aus dem Kreis Euskirchen, der Vor- und Nord-Eifel.
. . . eine Mitmach-Kampagne. Wir ermutigen möglichst viele Menschen, für einen wirklichen Atomausstieg aktiv zu werden.
Wir sind unabhängig von anderen Verbänden und Parteien. Deshalb sind wir für Material und Infrastruktur auf Spenden angewiesen.
thanx ! danke! merci!

Wir arbeiten . . .
. . . u.a. mit .ausgestrahlt und campact zusammen, beziehen dort Materialien etc.
. . . regional mit anderen AntiAtom-Gruppen zusammen und arbeiten in regionalen (Aktions-)Bündnissen mit, bringen uns ein.
Wir bringen uns aber auch bundesweit ein, unterstützen z.B. den Widerstand im Wendland gegen die Castortransporte nach Gorleben und gegen das dort geplante Endlager.

Die Mehrheit der Menschen ist gegen Atomkraft. Doch die Mehrheit schweigt. Viele AKW-GegnerInnen fühlen sich in dieser Rolle weder von einer Partei noch von einem Umweltverband vertreten. Wir und z.B. .ausgestrahlt unterstützen AtomkraftgegnerInnen, aus ihrer Haltung öffentlichen Protest zu machen.

Insbesondere .ausgestrahlt macht vielfältige Aktionsangebote für Gruppen und Einzelpersonen. Wir stellen Materialien und Leitfäden für Aktionen bereit bzw. vermitteln diese, die jede und jeder vor Ort umsetzen kann. Das kann ein Gespräch mit dem Nachbarn oder der Nachbarin sein, ein Leserbrief, eine öffentlichkeitswirksame Veranstaltung, ein Nadelstich für die Atomkonzerne, ….

.ausgestrahlt z.B. stellt auf der Internetseite www.ausgestrahlt.de, per E-Mail-Newsletter und im gedruckten .ausgestrahlt-Rundbrief Argumente und Hintergrundwissen bereit.

Du möchtest mitmachen, Dich einbringen?
Oder unsere AntiAtom-Euskirchen – Info-mails bestellen?
Es gibt viele Möglichkeiten . . .
--> Kontaktiere uns gerne!