Archiv der Kategorie 'Tschernobyl'

26. April 1986 • Tschernobyl • „Die Atomenergie ist außer Kontrolle geraten“

Am 26. April 1986 begann die Nuklearkatastrophe in Block 4 des Kernkraftwerks Tschernobyl nahe der ukrainischen Stadt Prypjat.


(von N24 – Netzreporterin – Antje Lorenz; 15.11.2016)
Im April 1986 explodierte der Atomreaktor von Tschernobyl. Eine neue gigantische Schutzhülle soll den Reaktor nun versiegeln.
- – – – – – – – -
siehe zum Thema auch =>
Tschernobyl zeugt von der Hybris des Menschen . . . 29. November 2016 . . . www.sueddeutsche.de => „Die neue Hülle über dem Reaktor bedeckt ein Problem, löst es aber nicht: Die Atomkraft ist weder technisch beherrschbar noch moralisch gerechtfertigt. . . .“
- – – – – – – – -

. . . Radioaktive Strahlung kennt keine Grenzen . . . =>

siehe auch => Tschernobyl und Fukushima
Fragen und Antworten zu den beiden bisher größten Atomkatastrophen
(pdf)
- – – – – – — – — – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – -
______________________________________
=> . . . zur . . . Startseite/Aktuelles . . .
_______________________________________________

Tschernobyl: Neue Schutzhülle für den Katastrophenreaktor


(von N24; Netzreporterin – Antje Lorenz; 15.11.2016)
Im April vor 30 Jahren explodierte der Atomreaktor von Tschernobyl. Eine neue gigantische Schutzhülle soll den Reaktor nun versiegeln.
- – – – – – – – -
siehe zum Thema auch =>
Tschernobyl zeugt von der Hybris des Menschen . . . 29. November 2016 . . . www.sueddeutsche.de => „Die neue Hülle über dem Reaktor bedeckt ein Problem, löst es aber nicht: Die Atomkraft ist weder technisch beherrschbar noch moralisch gerechtfertigt. . . .“
- – – – – – — – — – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – -
______________________________________
=> . . . zur . . . Startseite/Aktuelles . . .
_______________________________________________

Die verdrängte Katastrophe – 30 Jahre Tschernobyl

„Die Folgen einer Reaktorkatastrophe kann man nicht
beseitigen“


WDR – Quarks & Co – 45-min.-Doku
- – -
siehe auch => 30 Jahre Tschernobyl – Atom-Katastrophe . . . 26. April 2016 . . . AAE
- – – – – – — – — – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – -
______________________________________
=> . . . zur . . . Startseite/Aktuelles . . .
_______________________________________________

30 Jahre Tschernobyl – Atom-Katastrophe

„Die Atomenergie ist außer Kontrolle geraten“

Am 26. April 1986 begann die Nuklearkatastrophe in Block 4 des Kernkraftwerks Tschernobyl nahe der ukrainischen Stadt Prypjat:

Tschernobyl – 30-min.-Doku

Strahlung kennt keine Grenzen:

Die Atomkatastrophe von Tschernobyl

In Block 4 des ukrainischen AKW Tschernobyl, nahe der Landesgrenze zu Weißrussland, startet die Bedienmannschaft um 1:23:04 Uhr in der Nacht einen Test.
Dabei gerät der Meiler außer Kontrolle: Die Leistung erhöht sich immer weiter, die Notabschaltung versagt, die Kettenreaktion nimmt rasend schnell zu, wegen der enormen Hitze bildet sich Knallgas.
Um 1:23:48, nach ganzen 44 Sekunden, explodiert der Reaktor, sein hochradioaktiver Kern beginnt zu brennen und zu schmelzen, die Katastrophe nimmt ihren Lauf.
Der Super-GAU von Tschernobyl ist der bis dahin größte Atomunfall der Geschichte. . . . => weiterlesen bei .ausgestrahlt
- – – – – – — – — – – –
- – – – – – — – — – – –
siehe auch => Tschernobyl: Darum strahlt die Atomruine noch sehr, sehr lange . . . 23.4.2016 . . . www.spiegel.de
- – – – – – — – — – – –
sowie => Tschernobyl: Der Super-GAU im Protokoll . . . 25.4.2016 . . . www.spiegel.de
- – – – – – — – — – – –
und => Tschernobyl und Fukushima
Fragen und Antworten zu den beiden bisher größten Atomkatastrophen
(pdf)
- – – – – – — – — – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – -
______________________________________
=> . . . zur . . . Startseite/Aktuelles . . .
_______________________________________________

26. April 1986 – Atomkatastrophe in Tschernobyl

Am 26. April 1986 kam es in Block 4 des Kernkraftwerks Tschernobyl nahe der ukrainischen Stadt Prypjat unter anderem aufgrund von Bedienungsfehlern zu einem unkontrollierten Leistungsanstieg und einer Kernschmelze.
Die darauf folgenden Explosionen zerstörten den 1.000 Tonnen schweren Reaktordeckel und das Dach des Gebäudes. Das in diesem Reaktortyp in großen Mengen enthaltene Graphit entzündete sich. Der brennende und schmelzende Reaktorkern lag offen unter freiem Himmel.
Der Super-GAU von Tschernobyl gilt als bislang schwerste nukleare Katastrophe. . . .
. . . Die Opfer des Super-GAUs sowie deren Nachkommen werden noch Jahrzehnte mit massiven gesundheitlichen Problemen zu kämpfen haben.
Ein Ende der Katastrophe von Tschernobyl ist nicht absehbar.

=> bitte hier weiterlesen bei =>
Hintergrund-Infos zur Tschernobyl-Katastrophe von 1986 . . . .ausgestrahlt
(Text: .ausgestrahlt)
- – – – -
.
26. April 1986 – Atomkatastrophe in Tschernobyl
- – – – –
=> Demos und Aktionen zum Tschernobyl Jahrestag
=> hier
bei => .ausgestrahlt
- – – – -
- – – – – – – – – – – – – – – -
=> . . . (zurück) zur Startseite . . .
- – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – -