Archiv der Kategorie ' Hambi-Räumung-2018'

Hambacher Forst: Tag 4 der Räumung – Demonstration mit 10.000 Menschen

=> zum Live-Ticker von
https://hambacherforst.org


- – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –
WDR-Artikel (wird ständig aktualisiert) =>
Hambacher Forst: Personen stürmen in den Wald . . . www1.wdr.de . . . 16.09.2018
- – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –
siehe auch => Kohlechaos – im Hambacher Forst und in Berlin
Die Braunkohlegegner im Hambacher Forst halten die Polizei auf Trab.
. . . www.süeddeutsche.de . . . 16.09.2018
- – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –
=> . . . zur . . . Startseite/Aktuelles . . .

Hambacher Forst: Tag 3 der Räumung

=> zum Live-Ticker von
https://hambacherforst.org

MORGEN, Sonntag, 16.09.2018

11:30 Hambacher Forst: Wald statt Kohle, Waldspaziergang

Mit Eva Töller und Michael Zobel: „Am Ende mein Appell, kommt in den Hambacher Wald solange es noch geht, zeigt, dass Ihr der Vernichtung des Hambacher Forstes nicht tatenlos zusehen wollt.“
Anmeldungen und Infos bei info[at]zobel-natur.de
- – – – – – – – – – – – – -
12:00 Hambacher Forst: Aktion AufBäumen gegen Kohle

HEUTE, Samstag, 15.09.2018

Köln/Buir, Aktion Unterholz
(Treffpunkt zur Anreise 13 Uhr Hbf Köln)


(WDR 2 | 15.09.2018 | 03:09 Min.)
- – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –
WDR-Artikel (wird ständig aktualisiert) =>
Hambacher Forst: Aktivisten unter der Erde verzögern Räumung . . . www1.wdr.de . . . 15.09.2018
- – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –
siehe auch => Neue Proteste am Hambacher Forst
Mit neuen Protesten rund um den umkämpften Hambacher Forst in Nordrhein-Westfalen wollen Kohlegegner am Wochenende die Räumungsarbeiten im Wald erschweren und die Kosten des Polizeieinsatzes weiter in die Höhe treiben.
Am frühen Samstagmorgen blockierten Aktivisten ein Förderband zum Kraftwerksblock im Kohlekraftwerk Niederaußem und besetzten dort nach Angaben der Polizei auch drei Bagger. . . . weiterlesen bei => www.taz.de . . . 15.09.2018
Mit Lage-/Übersichtsplan Hambacher Forst!
- – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –
siehe auch => Der Hambach-Atlas: Der Wald ist zum Ort des Widerstands gegen die Kohle geworden. Antworten auf die wichtigsten Fragen. . . . www.taz.de . . . 14.09.2018
- – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –
siehe auch => Hambacher Forst: Verheizte Heimat
„In Zeiten der Energiewende ist kaum noch zu erklären, warum ein ganzer Landstrich verfeuert werden muss – auch wenn es eine alte Genehmigung dafür gibt. Die Braunkohle ist nicht mehr unverzichtbar.“ . . . weiterlesen bei => www.sueddeutsche.de . . . 15.09.2018
- – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –
=> . . . zur . . . Startseite/Aktuelles . . .

Hambacher Forst: Tag 2 der Räumung

=> zum Live-Ticker von https://hambacherforst.org
- – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –
HEUTE Freitag, 14.09.2018,
17:00 – 19:30 Uhr

Demo von Buir Bahnhof zum Wald
- – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

- – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –
=> . . . zur . . . Startseite/Aktuelles . . .

Hambacher Forst: Räumung hat begonnen – Mehr als 3.500 Beamte im Einsatz

=> zum Live-Ticker von https://hambacherforst.org
- – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

- – – – – – – – – – – – – – – – – – – – -
siehe auch => Räumung im Hambacher Forst:
Gewalt und Liebe in den Baumkronen
. . . www.taz.de . . . 13.09.2018
- – – – – – – – – – – – – – – – – – – – -

Demo von Buir zum Hambacher Forst
HEUTE Donnerstag, 13.09.2018, 16 – 18:30 Uhr

Startort: Buir Bahnhof
Zeit: 16:00 Treffpunkt, 16:30 Uhr Beginn der Demo
Abschlusskundgebung: ca. 18:30 Uhr

Mit Beschluss der NRW-Bauministerin von Mittwoch, 12.09.2018, sollen alle Baumhäuser im Hambacher Forst mit sofortiger Wirkung geräumt werden. Anlässlich dieses unverantwortbaren Großeinsatzes der Polizei, welcher durch RWE und die Landesregierung von NRW veranlasst wurde, rufen wir zu einer Demonstration auf um ein deutliches Signal des Widerstands zu setzen. Wir werden die Räumungen nicht hinnehmen; wir stehen mit vielen Menschen für den Erhalt des Hambacher Forsts!

Unter dem Vorwand des Brandschutzes hat die NRW Landesregierung nun scheinbar einen Grund gefunden, die unliebsamen Baumhäuser räumen zu lassen. So will sie den Weg freimachen für die Profitinteressen von RWE, die direkt für Umweltzerstörungen und Klimawandel verantworklich sind.
Nach Barrikadenräumungen und der Durchsuchung des Wiesencamps, nach der Ausrufung eines „gefährlichen Ortes“ und der Schikanierung von Anwohner*innen ist dies der Höhepunkt der Eskalation.

Während wir einen einmaligen Hitzesommer erlebt haben, Wälder in ganz Europa brannten und uns die Ausmaße des Klimawandels eindrücklich gezeigt wurden, soll nun im Rheinland ausgerechnet ein einzigartiger Wald der klimaschädlichen Braunkohle weichen.

In den letzten Tagen wurde klar, dass eine Rodung des Hambacher Forsts keine gesellschaftlichen Mehrheiten hat. Die Landesregierung und RWE ignorieren die lauten Stimmen, die sich dagegen stellen: von Teilen der Kohlekommission, von ver.di oder der Polizeigewerkschaft, von Kirchen, von Umwerltschützer*innen und von Bürger*innen.

Gemeinsam werden wir mit Vielen kraftvoll in einem Demonstrationszug zum Hambacher Forst ziehen und für den Erhalt dieses besonderen Waldes und für Klimagerechtigkeit protestieren.

Gemeinsam werden wir die Rodungen verhindern und den Hambacher Forst retten!
(PM von https://hambacherforst.org)
- – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –
=> . . . zur . . . Startseite/Aktuelles . . .

Eilmeldung: Räumung der Baumhäuser im Hambacher Forst angeordnet

Nach Informationen von WDR und DPA, hat das Bauministerium NRW die sofortige Räumung des Hambacher Forst angeordnet. Am Donnerstagmorgen soll die Räumung von Baumhäusern beginnen. Die Begründung ist nach einem Erlass des Bauministeriums „Gefahr im Verzug für Leib und Leben der Baumhausbewohner“ . . . weiterlesen bei => Hambacher Forst Live-Ticker
- – – – – – – – – – – – – – -
„Die Räumungsaktion soll demnach am Donnerstagmorgen beginnen – begleitet von mehreren Hundertschaften der Polizei. Es soll einer der größten und längsten Polizeieinsätze in der Geschichte von NRW werden.. . . weiterlesen bei => www1.wdr.de . . . 12.09.2018
- – – – – – — – — – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – -
=> . . . zur . . . Startseite/Aktuelles . . .