Hambacher Forst • Polizei im Wald

Freitag, 24. August, aus dem Hambacher Forst:
Derzeit ist Polizei im Wald.

Update 17:20: Nahe des Kieswerk hat sich ein Mensch an einen Bulldozer angekettet und diesen mit einem Lockon erstmal aufgehalten. Jetzt schneidet die Polizei das Lock mit einem Trennschleifer auf. Im Bereich Lollypop/Deathtrap trifft weitere Polizei und Räumungsausstattung ein.

Update 14:20: über 40 Wannen, Räumfahrzeuge, Höhen“rettungs“-Team und Betonmischer im Wald.
Ungefähr 50 Manschaftswagen der Polizei sind derzeit im und um den Wald im Einsatz.
In Buir stehen Wasserwerfer und Räumpanzer bereit.
Gegen 12 Uhr betrat die Polizei im Norden und bei Deathtrap/Lollypop den Wald. Einsatzziel ist scheinbar das Abschleppen eines Auto am Waldeingang nahe der alten Autobahnauffahrt.
Hubschrauber kreisen ununterbrochen über dem Wald. Die Polizei hat die Bereiche des Waldes betreten (Norden, Jesuspoint), in denen laut deren Aussage kein Einsatz stattfinden wird.
Der Polizeieinsatz dauert noch an. . . .
Weitere Informationen bei => https://hambacherforst.org
(Text von https://hambacherforst.org)
- – – – – – – – – – – – – – – – -

Hambacher Forst: Aktivist*innen haben aktuell die Annahme, dass es zwischen dem 22.08. und dem 22.09. zu Großräumungen im Forst bis hin zu einer Räumung der Besetzung kommen kann.
. . . weiterlesen bei => https://hambacherforst.org
- – – – – – — – — – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – -
=> . . . zur . . . Startseite/Aktuelles . . .


0 Antworten auf „Hambacher Forst • Polizei im Wald“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


× vier = zwanzig