Schweiz: Atomausstieg?

=> Schweizer wählen den Atomausstieg . . . www.spiegel.de . . . 21.5.2017
- – – – – – – – – – – – – – –
Zitat aus dem Artikel: „Die fünf bestehenden Kraftwerke sollen am Netz bleiben, so lange sie sicher sind.“
?!?!?!?
Das hieße ja: Abschalten! Sofort!
Denn: Es gibt keine sicheren AKWs!

So steht z.B. mit dem AKW Beznau das älteste und eines der gefährlichsten Atomkraftwerke der Welt mit marodem Reaktorstahl in der Schweiz.

Jedoch: Trotz „Atomausstieg“ laufen auch in Deutschland noch immer 8 AKWs. Die Atomanlagen in Gronau und Lingen sind bisher sogar ohne Laufzeitbegrenzung und bedienen den nationalen wie internationalen Atommarkt. So z.B. auch Tihange.

Auch darum:

=> Am Sonntag, 25. Juni 2017 startet die Menschenkette zur sofortigen Abschaltung der Atomkraftwerke Tihange 2 und Doel 3.
=> Menschenkette gegen Tihange – Stand der Vorbereitung
. . . 19.5.2017 . . . AntiAtom-Euskirchen
- – – – – – — – — – – – – – – – – – – – – — – — – – – – – -
______________________________________
=> . . . zur . . . Startseite/Aktuelles . . .
_______________________________________________


0 Antworten auf „Schweiz: Atomausstieg?“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


× drei = achtzehn